Tennistraining

Tennistraining Blau Weiß Hand

 

 

 

 

 

Seit Beginn der Sommersaison 2017 ist Mark Eberling als neuer Cheftrainer für das Tennistraining in unserem Verein verantwortlich.

Mark Eberling

Mark Eberling verfügt über mehrere Qualifikationen als Tennislehrer, darunter insbesondere auch über die A-Trainer Lizenz des Deutschen Tennisbundes. Er ist ehemaliger Bundesligaspieler des Düsseldorfer Rochusclubs, aktiver Bundesligaspieler in Luxembourg und besitzt die Leistungsklasse LK 2 des DTB.

Das Team von Mark Eberling und sechs weiteren Tennistrainern kümmert sich ab April 2017 dann intensiv um die Belange von Tennisschülern aller Altersklassen:

Im Kinder- und Jugendbereich - vom Grundschulalter bis zur Volljährigkeit - lernt man bei uns das Spiel anhand von modernen Methoden (z.B. Play & Stay) und mit viel Spaß am Sport sowie der Freude an der eigenen Verbesserung. Und die Ehrgeizigen werden durch spezielles Fördertraining individuell an ihre sportlichen Grenzen geführt - und sicher auch über das Erwartete hinaus. Für uns ist die Freude an der Gemeinschaft ein wichtiger Bestandteil des Trainings. Von daher wählen wir die Trainingsgruppen sehr sorgfältig unter sportlichen und menschlichen Aspekten aus. Freude haben und Freunde finden - eine schöne Kombination, die wir für unsere Kinder und Jugendlichen anstreben.

Im Erwachsenenbereich freuen sich unsere ambitionierten Hobbyspieler auf ein individuelles Training mit Verbesserungen ganz nach ihrem eigenen Fortschrittstempo. Willkommen ist bei uns der/die junge Erwachsene, die/der zum Spaß ein paar Bälle gegen Freunde/innen spielen möchte, genauso wie die rüstige Rentnerin / der rüstige Rentner, die ihr Spiel noch verbessern möchten. Unsere Hobbyspieler können natürlich alleine trainieren, aber vielleicht macht es in der Gruppe ja mehr Spaß - der Verein unterstützt bei Bedarf bei der Suche nach einem geeigneten Trainingspartner.

Natürlich haben wir mit dem Bundesligaspieler Mark Eberling und den anderen hervorragenden Tennisspielern im Trainerteam auch die perfekten Partner für die Leistungs- und Mannschaftsspieler unter unseren Mitgliedern und Gästen. Durch Training in speziellen Markozyklen werden diese Sportler unseres Vereins optimal auf die Medenspielsaison vorbereitet und durch diese begleitet. Die Freude am Erfolg der Mannschaft und der eigenen Leistungssteigerung ist dann der verdiente Lohn für viele abwechslungsreiche und schweißtreibende Trainingseinheiten. Ob dabei alleine trainiert wird, oder in der Mannschaft, kann dabei vom Teilnehmer selbst entschieden werden.

Der Verein Blau-Weiß Hand hat sich als Familienverein mit dem neuen Cheftrainer bewusst dafür entschieden, das Tennistraining nicht an einen externen Tennisschulen-Dienstleister zu vergeben, sondern eine gemeinsame Betreuung durch Verein und Trainerteam zu realisieren.

Organisatorisch wird das Training ab der Sommersaison 2017 zum Beispiel durch den Verein verwaltet. Ebenso sind unsere Trainer auch unsere Mitglieder und Mannschaftsspieler. So arbeiten wir "Hand in Hand" und schaffen eine starke Gemeinschaft zwischen allen Vereinsmitgliedern, den Tennisschülern/innen (aller Altersklassen) und dem Trainerteam.

Sie haben Interesse an einem Tennistraining bei uns?  Unten sind die Anmeldebögen als PDF abrufbar - die Formulare sind am Bildschirm ausfüllbar. Bei Fragen: Melden Sie sich - wir sind für Sie da!

Tel. 02202 / 57037 (Geschäftszimmer)
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fragen & Antworten

Wie melde ich mich / eine Gruppe für ein regelmäßiges (wöchentliches) Erwachsenentraining an?
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Anmeldebogen "Einzel- und Gruppentraining für Erwachsene". Dieser liegt in der Geschäftsstelle und im Verein aus; ebenso ist er als PDF-Download unten verfügbar oder kann per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden. Wenn mehrere Erwachsene zusammen trainieren möchten, ist natürlich nur eine Anmeldung abzugeben.

Wie melde ich Kinder / Jugendliche für ein regelmäßiges (wöchentliches) Training an?
Kinder und Jugendliche werden ebenfalls über einen separaten Anmeldebogen "Kinder- und Jugendtraining" (siehe unten) angemeldet. Das Verfahren bleibt gegenüber den letzten Saisons im Prinzip gleich.

Wo kann ich die Anmeldebögen abgeben?
Beide Anmeldebögen können postalisch oder persönlich in der Geschäftsstelle (Franz-Heider-Straße 25) abgegeben werden. Weiterhin können die Anmeldebögen in den großen Briefkasten direkt neben der Tür
zur Geschäftsstelle eingeworfen werden. Zusätzlich können die Bögen per Fax an 02202 / 57562 oder als Scan (PDF-Datei) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden. Die Anmeldebögen müssen in jedem Fall vollständig und leserlich ausgefüllt sowie unterschrieben werden. Nur mit der Abgabe dieser Anmeldebögen sichert man sich einen festen regelmäßigen Termin im Trainingsplan und damit den Anspruch auf diese Trainingszeit während der gesamten Sommersaison.

Wann ist Anmeldeschluss für das Sommertraining?
Der Anmeldeschluss für beide Anmeldungen (Erwachsene & Jugendliche) ist der 19. März 2017. 

Wie erfahre ich, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit ich Training habe?
Der Trainingsplan mit allen Trainingsgruppen wird voraussichtlich am 4. April 2017 veröffentlicht und der jeweilige Trainingstermin dann allen Anmeldern zeitnah per Mail zugesendet.

Wie bezahle ich das Training?
Der Saisonpreis für das Kinder- und Jugendtraining wird immer im Lastschriftverfahren vom Verein eingezogen - je nach eigener Wahl als Vorkasse oder in monatlichen Raten. Der Saisonpreis für Erwachsenentraining sowie alle Platzmieten für die Trainingsteilnahme von Nichtmitgliedern werden ebenfalls mittels Lastschriftverfahren vom Verein eingezogen. Nur die Erwachsenen, die Training beim Cheftrainer Mark Eberling nehmen, rechnen die Trainingsgebühr direkt mit ihm ab. Zahlungspflichtig ist immer der/die Anmelder/in. Eine etwaige Kostenaufteilung bei mehreren Personen innerhalb einer Erwachsenen-Gruppe muss intern zwischen diesen Personen geregelt werden.

Können Erwachsenen-Gruppen auf zwei parallelen Trainingsplätzen mit einem Trainer trainieren?
Grundsätzlich ja. Ab einer Trainingsgruppe von mindestens fünf Personen beim Erwachsenentraining wird der Verein diese Option dem/der jeweiligen Anmelder/in initiativ anbieten (gegen eine zusätzliche
Platzmiete), sofern dieser parallele Trainingsplatz nicht für einen anderen Trainer benötigt wird. 

Kann ich auch einzelne Trainingsstunden buchen?
Ja, man kann während der Saison auch einzelne Trainingsstunden buchen. Die Termine sind direkt mit Mark Eberling abzustimmen und auch direkt nach dem Training zu bezahlen. Die Kosten betragen 40,- Euro/Std. bei Mark Eberling bzw. 35,- Euro/Std. bei einem anderen Vereinstrainer. Allerdings sind diese einzelnen Trainingsstunden nur zu Zeiten möglich, in denen nach Aufstellung des Trainingsplans noch freie Trainer- und Trainingsplatzkapazitäten verfügbar sind.

Wie lange geht die Sommer-Trainingssaison und was ist mit Feiertagen und Ferien?
Die Saisonaufteilung beim Training wird ab 2017 geändert. Nominell geht die Trainings-Sommersaison ab sofort immer vom 1. April bis zum 30. September eines Jahres und die Trainings-Wintersaison vom
1. Oktober bis 31. März des Folgejahres. Dadurch soll insb. dämmerungs- und witterungsbedingter Trainingsausfall im Herbst vermieden werden - gerade bei späten Herbstferien wie in 2017 bis 2019.
Real bedeutet dieses, dass die Trainings-Sommersaison 2017 bis Samstag, den 30. September geht. Am Montag, den 2.Oktober beginnt dann bereits die Trainings-Wintersaison. In den Pfingstferien und an allen
Feiertagen wird ganz normal Training gegeben. Wegen der Sommerferien wird das Training vom 17.07. - 27.08.2017 unterbrochen, d.h. das Training beginnt bereits wieder am Montag, den 28.08.2017.

Was gibt es Besonderes in dieser Sommersaison?
Damit alle Trainingsteilnehmer den neuen Cheftrainer kennenlernen, bekommt man zu jeder Erwachsenen-Trainingsanmeldung eine zusätzliche Trainingsstunde direkt bei Mark Eberling. Diese Stunde ist natürlich
kostenlos, auch weil diese Trainingssaison durch den Cheftrainer-Übergang spät startet. Ein passender Termin innerhalb der Sommersaison 2017 ist direkt mit Mark Eberling abzustimmen. Speziell für alle zum Training angemeldeten Kinder- und Jugendlichen werden wir im Sommer ein Tennis-Trainings-Fest auf der Anlage veranstalten - mit viel Sport, Spaß und leckerer Verpflegung.

Was passiert, wenn Training ausfällt?
Der Verein und das Trainerteam sind bemüht, keine einzige Trainingsstunde ausfallen zu lassen und im Krankheitsfall immer rechtzeitig für einen Ersatztrainer zu sorgen. Sollte trotzdem einmal kein Trainer
verfügbar sein, so wird natürlich gemeinsam ein kurzfristiger Ersatztermin vereinbart. Sollte der/die Trainingsteilnehmer/in verhindert sein und dadurch eine Trainingsstunde ausfallen, so kann
leider keine anteilige Erstattung des Saisonbeitrages erfolgen. Beim Erwachsenentraining kann natürlich eine Ersatzperson die Trainingsstunde wahrnehmen.